Agenda unterwegs

Möchten Sie Agenda persönlich kennenlernen oder sich einen Eindruck von unseren Software-Lösungen verschaffen? Treffen Sie uns auf Messen, Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe:

  • 30.01.2019: Roadshow _Personal digital in Koblenz
  • 14.02.2019: Roadshow _Personal digital in Berlin
  • 21.02.2019: Roadshow _Personal digital in Bremen
  • 05.03.2019: Roadshow _Personal digital in Leipzig
  • 14.03.2019: Roadshow _Personal digital in Hannover
  • 26.03.2019: Roadshow _Personal digital in Nürnberg
  • 02.04.2019: Roadshow _Personal digital in Mannheim
  • 09. – 10. April 2019: Personal Süd in Stuttgart
  • 07. – 08. Mai 2019: Personal Nord in Hamburg

Neue Verfahren in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit der Januar-Version wird Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung zwei weitere Verfahren unterstützen: die Schwerbehindertenanzeige mit IW-Elan und das Zahlstellen-Meldeverfahren.

Getrennte Abrechnungskreise in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Ab sofort können Sie in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung verschiedene Abrechnungskreise führen. Das ermöglicht Ihnen beispielweise eine getrennte Abrechnung von Gehalts- und Stundenlohnempfängern zu unterschiedlichen Terminen.

Achtung bei kostenfreiem Virenschutz

Vorsicht beim Einsatz von kostenfreien Virenschutz-Programmen. Trotz eines grundsätzlich guten Schutzes vor Bedrohungen sind diese häufig nicht für den professionellen Einsatz geeignet.

7 Städte, 7x digitale Personalarbeit für den Mittelstand

Kleine und mittlere Unternehmen nutzen die Digitalisierung für professionelle Personalarbeit und mausern sich zu echten Arbeitswelt-Pionieren. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg in die spannende Zukunft der Personalarbeit begleiten. Gemeinsam mit zwei starken Partnern laden wir Sie zu unserer neuen Roadshow in sieben Städten ein.

Der neue Agenda Kundenbereich ist online

Ab sofort erstrahlt der Agenda Kundenbereich in neuem Glanz. Wir haben aber nicht nur an der Oberfläche gearbeitet, sondern bieten Ihnen im neuen Kundenbereich attraktive neue Möglichkeiten, die wir in nächster Zeit schrittweise weiter ausbauen werden.

Jetzt aktivieren: Agenda Personal-Portal

Mit Agenda Personalmanagement schaffen Sie mühelos die Grundlage für eine professionelle Personalarbeit. Mit dem Personal-Portal ergänzen Sie die Anwendung um eine Online-Plattform für Ihre Belegschaft.

ITSG zertifiziert Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung und euBP

Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung hat die aufwändige Zertifizierung der ITSG auch in diesem Jahr mit Leichtigkeit bestanden und erneut das begehrte GKV-Zertifikat erhalten.

Kooperieren, programmieren, realisieren

Das Projekt war ein voller Erfolg. So erhielt der dabei entwickelte Fristen-CountDown bei der obligatorischen Vorstellung nicht nur viel Lob, sondern findet ebenso den Weg in das Produktportfolio von Agenda. Ein größeres Kompliment kann man den fünf Bachelorstudenten wohl nicht machen.

Übermittlung an das Agenda-Rechenzentrum: Nur mit Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung

Ab der Programmversion Oktober 2018 ist eine Datenübermittlung an das Agenda-Rechenzentrum nur noch mit einer vorliegenden Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung möglich.

Änderung der Unterauftragnehmer nach Art. 28 Abs. 2 DSGVO

Gemäß Art. 28 Abs. 2 DSGVO sind wir verpflichtet, Sie über Änderungen unserer weiteren Auftragsverarbeiter zu informieren.

Agenda auf der Zukunft Personal Europe 2018

Besuchen Sie uns auf der Zukunft Personal Europe in Köln: An unserem Messestand zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Arbeitsabläufe beschleunigen und einen großen Sprung in Richtung papierloses Büro machen können. Hierzu präsentieren wir Ihnen den komplett digitalen Urlaubsantrag und unsere Personal-App, mit der Bescheinigungen und Urkunden direkt ins HR-System hochgeladen werden können.

Nutzerzahl verdoppelt: 70.000 Arbeitnehmer nutzen schon den digitalen Gehaltszettel

Immer mehr Agenda-Kunden nutzen die Cloud-Anwendung „Lohn- und Gehaltsdokumente Online“. Bereits 70.000 Arbeitnehmer erhalten ihre Dokumente in digitaler Form über das Agenda Personal-Portal. Alle Dokumente sind sicher und verschlüsselt im Agenda-Rechenzentrum gespeichert. So erfüllen Sie auch die Anforderungen der DSGVO und des BDSG-neu.

Neue Datenschutzgrundverordnung in Kürze in Kraft

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) treten am 25. Mai 2018 in Kraft. Wir haben die wichtigsten Themen für Sie zusammengefasst.

Körperschaftsteuererklärung 2017: Abgabe auch in Papierform möglich

Die elektronische Übermittlung der Körperschaftsteuererklärung 2017 wurde von der Finanzverwaltung noch nicht freigegeben. Steuerpflichtige können ihre Körperschaftsteuererklärung 2017 in diesem Jahr bis zum 31. August in Papierform oder elektronisch abgeben.

Bald verfügbar: Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Ab Juni können Sie mit Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP) nutzen. Der Zeitaufwand für die Vorbereitung der Sozialversicherungsprüfung und auch die Prüfungsdauer vor Ort reduzieren sich durch die euBP enorm.

Verbesserte Datenübernahme nach Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Ab sofort bietet Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung eine neue Möglichkeit zur bequemen Datenübernahme aus anderen Systemen. Damit können Sie den überwiegenden Teil der Personaldaten automatisch übernehmen.

Neue Online-Seminare: Digitale Personalakte, Erbschaft- und Schenkungsteuer

Mit unseren Online-Seminaren lernen Sie oder Ihre Mitarbeiter zeit- und ortsungebunden, wie Sie optimal mit der Agenda-Software arbeiten. In den letzten Wochen haben wir unser umfangreiches Angebot um Seminare zur Digitalen Personalakte und zur Erbschaft- und Schenkungsteuer erweitert.

Dienstwagen-Rechner jetzt mit Routenplaner

Mit dem Dienstwagen-Rechner in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung ermitteln Sie mühelos den geldwerten Vorteil durch die Privatnutzung und berechnen den monatlichen Eigenanteil des Arbeitnehmers. Mit der Programmversion April 2018 haben wir einen Routenplaner integriert, der die Entfernung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte anzeigt.

Zukunft Personal Süd und Nord: Agenda ist mit dabei

Besuchen Sie uns auf den Branchenmessen Zukunft Personal Süd und Nord: Wir präsentieren Ihnen an unserem Messestand unsere integrierte HR-Software Agenda Personalwesen. Außerdem diskutiert Christoph Buluschek, Abteilungsleiter Produktmarketing bei Agenda, in seinem Vortrag, ob HR-Software den Personaler verdrängt oder neue Handlungsmöglichkeiten eröffnet.

Jetzt erhältlich: Agenda Security

Mit Agenda Security bieten wir Ihnen ab sofort eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre IT-Sicherheit. In Zusammenarbeit mit den Spezialisten von ESET haben wir Agenda Security so konfiguriert, dass ihre IT optimal geschützt ist, Sie jedoch besonders schnell und reibungslos mit den Agenda-Programmen arbeiten.

Online-Seminare jetzt auch im Abo!

Mit über 50 Online-Seminaren aus allen Programmbereichen bieten wir Ihnen umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten zur Anwendung der Agenda-Software. Sie haben die Wahl: Sie können unsere kompakten und informativen Online-Seminare entweder einzeln bestellen oder unser neues Seminar-Abo nutzen.

Baulohnabrechnung jetzt auch für Dachdecker

Seit der Programmversion Januar 2018 rechnen Sie nun auch die tariflichen Besonderheiten des Dachdeckerhandwerks zuverlässig ab. Besonders praktisch: Meldungen an die Sozialkasse der Dachdecker (SOKA DACH) übermitteln Sie mit wenigen Klicks elektronisch über das Agenda-Rechenzentrum.

Zusatzversorgungskassen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

Mit der Programmversion Januar 2018 von Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung ermöglichen wir Ihnen die Abrechnung der Zusatzversorgungskassen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst.

Jetzt verfügbar: Digitale LohnSchnittstelle (DLS)

Seit der Programmversion Januar 2018 unterstützt Agenda die Digitale LohnSchnittstelle. Mit ihr werden aufzeichnungspflichtige Daten aus dem Lohnkonto des Arbeitnehmers in einem einheitlichen Datenformat ausgelesen. Die DLS ersetzt die bisherigen GDPdU-Daten.

Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz-neu

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt zum 25.05.2018 in Kraft. Diese hat Gesetzescharakter und wird in einigen Punkten durch das Bundesdatenschutzgesetz-neu ergänzt. Der folgende Artikel soll lediglich einige Punkte beleuchten, die Sie in der Arbeit mit der Agenda-Software im Speziellen betreffen.

Lohn- und Gehaltsdokumente Online (LGO) jetzt im Personal-Portal

Das Agenda Personal-Portal ist die zentrale Informationsplattform für die Zusammenarbeit zwischen Personalabteilung und Mitarbeiter. Mit der Einführung des Personal-Portals im September erhielt auch Lohn- und Gehaltsdokumente Online eine neue Oberfläche.

Jetzt verfügbar: Agenda Exchange

Agenda Exchange bietet Ihnen eine professionelle Lösung für Ihre Unternehmenskommunikation und Büroorganisation zu transparenten und überschaubaren Kosten. Ab sofort können Sie Agenda Exchange ganz bequem im Kundenbereich bestellen.

Das ist neu in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Die aktuelle Programm-Version Oktober 2017 enthält zahlreiche Weiterentwicklungen für Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung. Mit den Neuerungen erledigen Sie die Lohnbuchführung jetzt noch einfacher und schneller.

Neu ab Januar 2018: Zusatzversorgungskassen in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit der Integration der Zusatzversorgungskassen in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung ermöglichen wir Ihnen, die ergänzende Altersvorsorgemaßnahme der Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst abzurechnen.

Agenda erhält Auszeichnung „BAYERNS BEST 50“

Agenda hat es 2017 unter BAYERNS BEST 50 geschafft. Mit dieser Auszeichnung ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie jährlich die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen.

Unterhaltspfändungen und Verbraucherinsolvenzen mühelos abrechnen

Mit Agenda rechnen Sie neben Normalpfändungen nun auch Unterhaltspfändungen und Verbraucherinsolvenzen mühelos ab. Sie geben die Daten aus dem Pfändungsbeschluss einfach in die Komforterfassung ein – die Software berechnet für Sie den korrekten Pfändungsbetrag.

Statistiken und Auswertungen einfach erstellt – mit Agenda Personalwesen

Im Rahmen der Personalarbeit benötigen Sie und Ihre Führungskräfte regelmäßig Auswertungen und Statistiken, um strategisch planen und entscheiden zu können. Die Erstellung kann jedoch zeitaufwendig sein. Mit Agenda Personalwesen sind sämtliche Übersichten mit einem Klick verfügbar.

Das war die Zukunft Personal 2017

Unter dem Motto „Work:olution – Moving Minds“ hatte die Zukunft Personal vom 19. bis 21. September in Köln die Digitalisierung der Arbeitswelt im Fokus. Wir präsentierten dort unsere integrierte Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung und das Personalmanagement sowie unsere neuesten Anwendungen Digitale Personalakte und Personal-Portal.

Vielen Dank für Ihr Feedback zum Agenda-Service

Ein freundlicher und kompetenter Service ist wichtiger Bestandteil des Agenda-Komplettsystems. Daher legen wir besonderen Wert darauf, unsere Service-Leistungen in Ihrem Sinne kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ende des Jahres verfügbar: Agenda Exchange und Agenda Security

In Kürze gibt es mit Agenda Exchange und Agenda Security zwei neue IT-Lösungen. Agenda Exchange bietet Ihnen eine professionelle Lösung für Ihre Unternehmenskommunikation und Büroorganisation zu transparenten und überschaubaren Kosten. Agenda Security schützt Ihre gesamte IT-Umgebung zuverlässig gegen jegliche Sicherheitsrisiken.

Agenda auf der Zukunft Personal

Besuchen Sie uns vom 19. bis 21. September auf der Zukunft Personal in Köln. Dort präsentieren wir Ihnen unser integriertes System aus Lohn- und Gehaltsabrechnung und Personalmanagement.

Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung erneut ITSG-zertifiziert

Erneut hat Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung das begehrte GKV-Zertifikat auf Anhieb erhalten. Dieses Zertifikat wird jährlich von der ITSG im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes vergeben. Es ist Voraussetzung für den elektronischen Datenaustausch mit der Sozialversicherung.

Ab 2018 verfügbar: Digitale Lohnschnittstelle

Als Schnittstelle zum Lohnkonto hat die Finanzverwaltung einen einheitlichen Standard-Datensatz definiert: die Digitale Lohnschnittstelle (DLS). Mit ihr werden aufzeichnungspflichtige Daten aus dem Lohnkonto des Arbeitnehmers in einem einheitlichen Datenformat ausgelesen. 2018 wird die DLS zur Pflicht.

HR-Prozesse optimieren – mit den integrierten Cloud-Anwendungen von Agenda

In Personalabteilungen herrscht oftmals Skepsis gegenüber der Nutzung von Cloud-Anwendungen. Dabei unterstützen diese die administrative Personalarbeit enorm. Im Interview erfahren Sie, warum Cloud-Anwendungen Ihre Standardprozesse in der Personalarbeit erleichtern und worauf Sie bei der Wahl des Anbieters achten sollten.

Integrierte Terminverwaltung: Alle Fristen und Termine im Blick

Termine und Fristen in der Personalarbeit zu vergessen, ist ärgerlich und kann erhebliche Folgen haben. Die integrierte Terminverwaltung in Agenda Personalmanagement erinnert Sie automatisch an Termine wie Vertragsverlängerungen, Dienstjubiläen oder Probezeiten.

Kostenlos für Sie: Impulsvortrag „Das ungenutzte Potenzial“

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Video, warum mittelständische Unternehmen die Potenziale der Digitalisierung in ihrer Personalarbeit zu wenig nutzen. Wie können Sie Ihre HR-Prozesse softwaregestützt abwickeln und die Personalarbeit dadurch vereinfachen?

FAQs zur Einführung einer neuen HR-Software

Wenn Ihre Software Sie ausbremst, weil sie nicht mehr den gewünschten Funktionsumfang bietet, ist es Zeit für einen Wechsel. Christoph Buluschek, Abteilungsleiter Produktmarketing bei Agenda, beantwortet hierzu drei häufig gestellte Fragen.

Neue Funktion „Kurzfristige Liquiditätsplanung“

Mit der Programmversion April 2017 steht Ihnen die neue Funktion „Kurzfristige Liquiditätsplanung“ zur Verfügung. Damit behalten Sie den Überblick über künftige Zahlungseingänge und -ausgänge und können somit die Zahlungsfähigkeit sicherstellen.

Studie von Agenda zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen

Anfang 2017 haben wir deutschlandweit 173 kleine und mittlere Unternehmen zu den Strukturen und Abläufen ihrer Personalarbeit befragt. Daraus entstanden ist eine Studie, die zeigt, wie die HR-Prozesse in diesen Betrieben aktuell aussehen.

Jetzt zum Vorzugspreis: Alle Online-Seminare zur Lohn- und Gehaltsabrechnung im Paket

Je besser Sie Ihre Lohn-Software kennen, desto effizienter erledigen Sie die anfallenden Aufgaben. Deshalb haben wir ein neues Seminar-Paket für Sie zusammengestellt: Zum Vorzugspreis erhalten Sie alle elf Online-Seminare zur Lohn- und Gehaltsabrechnung im Paket.

Bitte zeitnah aktualisieren: Adobe Acrobat Reader DC

Bitte aktualisieren Sie den Adobe Acrobat Reader DC zeitnah. Bei Verwendung einer alten Version kann es zu einem langsamen Programmstart nach dem Schließen von Versionsinfos kommen. Lesen Sie hier, wie Sie das Update installieren.

Beitrags- und Meldeverfahren bei Insolvenz des Arbeitgebers

Anfang des Jahres wurde ein spezielles Beitrags- und Meldeverfahren für den Insolvenzfall des Arbeitgebers eingeführt. Die Abrechnung einer Insolvenz ist für Zeiträume ab 2017 möglich.

Agenda meistert Einführung des digitalen Lohnnachweises vorbildlich

Mit dem digitalen Lohnnachweis führte die DGUV zum Jahresbeginn 2017 ein neues elektronisches Verfahren für das Meldejahr 2016 ein. Die gute Vorbereitung von Agenda sorgte dafür, dass die Einführung des digitalen Lohnnachweises für die Anwender komfortabel, reibungslos und fehlerfrei ablaufen konnte.

Umsatzsteuererklärung 2017

Ab dem Besteuerungszeitraum 2017 können Sie erstmals die Umsatzsteuererklärung bereits vor dem Jahresende vollständig bearbeiten und elektronisch übermitteln. Das Bundesministerium für Finanzen veröffentlicht die Vordrucke für die Umsatzsteuererklärung ab sofort bereits vor Jahresbeginn.

Agenda zählt zu den Top 3 von Deutschlands Kundenchampions 2017

Bereits zum fünften Mal hat Agenda das Zertifikat Deutschlands Kundenchampions erhalten. Mit einem überragenden Ergebnis: In der Kategorie "B2B Unternehmen 50 bis 499 Mitarbeiter" ist Agenda auf dem dritten Platz gelandet.

Ende des Supports für Microsoft Office 2007

Ende Oktober 2017 stellt Microsoft den Support für Office 2007 endgültig ein. Daher werden auch wir die Unterstützung für diese Office-Anwendungen zur Programm-Version „Oktober 2017“ beenden.

Effizientes Arbeiten mit Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung erstellen Sie die Lohnbuchhaltung zuverlässig und effizient. Bei den darauf folgenden Arbeitsschritten besteht allerdings häufig Einsparpotenzial. Vor allem die Ablage und das Verteilen der Unterlagen sind wahre Zeitfresser. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Löhne und Gehälter künftig schneller abrechnen.

Ab sofort verfügbar: der Agenda Lohn Druckservice

Mit dem neuen Lohn Druckservice automatisieren Sie das Versenden von Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Sozialversicherungsmeldungen und Lohnsteuerbescheinigungen. Das spart Zeit und Aufwand: Die Deutsche Post übernimmt Druck, Falzen, Kuvertieren und Zustellung an die Arbeitnehmer.

Neue Funktion in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung: BEA

Ab sofort unterstützt Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung das BEA-Verfahren. Arbeits- und Nebeneinkommensbescheinigungen können damit nun auch elektronisch an die Bundesagentur für Arbeit übermittelt werden. Das macht die Erstellung von Bescheinigungen einfacher, schneller und kostengünstiger.

Neue Anwendung: Agenda Personalmanagement

Auch in kleineren und mittleren Unternehmen wird eine professionelle Personalarbeit immer wichtiger. Mit dem neuen Agenda Personalmanagement steht Ihnen dafür eine professionelle Lösung zur Verfügung. Sie pflegen damit alle personalrelevanten Informationen an einer zentralen Stelle und bilden die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens übersichtlich ab.

Neue Elektronische Entgeltersatzleistungen (EEL)

Die Elektronischen Entgeltersatzleistungen (EEL) wurden um zusätzliche Bescheinigungen erweitert. Mit dem Erscheinen der Oktober-DVD 2016 können Sie mit Agenda auch Entgeltbescheinigungen für Verletzten- und Übergangsgeld erzeugen.

Überarbeitete Kostenrechnung in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung

Das Modul zur Kostenrechnung in Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung hat mit der Oktober-DVD 2016 eine Rundumerneuerung erhalten: Es enthält ab sofort auch eine Kostenträgerrechnung. Die Erfassungslogik für Kostenstellen ist durch zahlreiche Verbesserungen noch komfortabler geworden.

Erweiterung der Baulohnabrechnung

Mit der aktuellen Programm-DVD haben wir unsere Baulohnabrechnung um zwei Baunebengewerbe erweitert. Zusätzlich zum Bauhauptgewerbe können Sie ab sofort auch Löhne aus den Bereichen Maler- und Lackierhandwerk sowie Garten- und Landschaftsbau mit Agenda abrechnen.

Agenda und Agil auf der ZUKUNFT PERSONAL

Besuchen Sie uns vom 18. - 20. Oktober in Köln.

Lohn- und Gehaltsdokumente Online

Mit Lohn- und Gehaltsdokumente Online (LGO) stellen Sie Lohnabrechnungen in einem geschützten Bereich des Agenda-Rechenzentrums bereit – direkt aus Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung heraus. Mehr als 25.000 Arbeitnehmer nehmen diesen Service bereits in Anspruch.

Vielen Dank für Ihr Feedback zu unserem Service

Mehr als 1.500 Kunden haben sich an unserer Service-Befragung beteilgt. Ihr Feedback ist sehr positiv ausgefallen - besonders zur Fachkompetenz unserer Hotline.

Neues User-Lizenz-Modell für Agenda ASP

Auf vielfachen Kundenwunsch bietet Agenda nun für ASP-Systeme ein Lizenzmodell auf Benutzerebene an. Ab sofort kann sich der Anwender ohne zusätzliche Arbeitsplatzregistrierung mit seinem ASP-Benutzernamen an beliebig vielen Endgeräten anmelden.

Neue Kooperation für Personaldienstleister: Agenda und Agil präsentieren sich auf Personalmessen

Agenda und Agil starten eine enge Kooperation für die Zeitarbeitsbranche. Gemeinsam mit Agenda erweitert Agil nun seine Softwarelösung um eine Lohn- und Gehaltsabrechnung. Direkt in die Anwendung integriert können Agil-Anwender nun ohne manuelle Nacharbeit die Lohn- und Gehaltsabrechnungen Ihrer Mitarbeiter einfach und schnell mit Agenda erstellen.

Weiterbildung mit Agenda – wann und wo Sie wollen

Im letzten Jahr haben wir das System der Agenda Online-Seminare auf neue Beine gestellt. Sie sind nun auf allen Geräten abspielbar, auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets. Lädt man sich das Video zuvor herunter, kann man es sich nun auch offline ansehen, beispielweise auf dem Weg zur Arbeit.

Kürzer, schneller, besser: die neuen Agenda Online-Seminare

Bewährte Inhalte in einem neuen, modernen Format – so präsentieren sich ab sofort die Agenda Online-Seminare. Die einzelnen Seminare dauern in der Regel nur noch 60 Minuten und passen so noch besser in Ihr Tagesgeschäft. Was sich noch geändert hat und wie Sie davon profitieren, erfahren Sie in unserer Übersicht.

"336 Stunden mehr Zeit für Ihre Fragen."

Rund 110.000 Sitzungen betreuen unsere Agenda-Techniker und Anwendungsberater jährlich per Fernwartung. Dabei ist unsere schnellste, komfortabelste und in den allermeisten Fällen kostenlose Hilfe nur einen Klick für Sie entfernt. Zum Jahreswechsel tauschen wir unsere Fernwartungs-Software aus. Dadurch gewinnen wir mehr Zeit für alle unsere Services.

Baulohn-Berechnung mit Agenda

Ab dem Oktober-Update können Agenda-Kunden Baulöhne für das Bauhauptgewerbe berechnen. Lesen Sie hier einige Antworten auf wichtige Fragen, die Sie sicherlich dazu haben. Sie erfahren hier zum Beispiel, wie Sie Agenda Baulohn beziehen und aktivieren können.

Wissenswertes rund um Elektronische Entgeltersatzleistungen (EEL)

Wer beispielsweise Kranken- oder Mutterschaftsgeld beantragt, muss dem Antrag eine Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber beifügen. Diese Bescheinigungen können zukünftig automatisch erstellt und elektronisch an die Krankenkassen übermittelt werden.

Prokrastination Datensicherung

Es gibt Dinge, die passieren ja grundsätzlich nur anderen. Zum Beispiel Trojaner, die alles auf dem Computer verschlüsseln und damit unbrauchbar machen. Aber auch Festplattencrashs lassen die Notwendigkeit einer funktionierenden Datensicherung spüren. Mit dem Agenda-Programm Datensicherung online sind sie auf der sicheren Seite.

Elektronische Entgeltersatzleistungen (EEL)

Ab Herbst 2015 können Sie über Agenda LOHN die Arbeitgeber-Bescheinigungen zum Antrag für Entgeltersatzleistungen, z.b. für Krankengeld und Mutterschaftsgeld, elektronisch übermitteln.

Ausgezeichnet!

Unsere Lohn-Software hat auch 2015 alle Prüfkriterien des begehrten Zertifikats des GKV-Spitzenverbandes mit Bravour bestanden. Die Auszeichnung wird jährlich vergeben.

Danke: Agenda zählt erneut zu Deutschlands Kundenchampions

Bereits zum vierten Mal hat Agenda die Auszeichnung "Deutschlands Kundenchampions" erhalten. Grundlage des Wettbewerbs war eine Kundenbefragung: Wir haben sehr gute Ergebnisse in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Kundenbindung sowie der Fachkompetenz und Kundenorientierung unserer Mitarbeiter erzielt. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen!

Agenda-Service: Hotline, Online-Seminare und technischer Fortschritt

Gerade zum Jahreswechsel ist es uns besonders wichtig, dass Sie schnelle Antworten auf Ihre Anliegen erhalten. Deshalb freut es uns besonders, dass über ein Drittel unserer Kunden unser Angebot der Online-Seminare genutzt und sich so optimal vorbereitet haben. Auch deshalb war die Hotline für die besonders dringenden Fragen und Probleme sehr gut erreichbar.

Datenumzug leicht gemacht – mit dem neuen Datenumzugsassistenten

Erfahrungsgemäß werden Rechner mit den Jahren langsamer. Deshalb lautet die Empfehlung: Systeme, die älter als drei bis vier Jahre sind, sollten ersetzt werden. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, hat Agenda ein kostenloses Tool für den unkomplizierten, sicheren und schnellen Datenumzug entwickelt.

Lohn- und Gehaltsdokumente online

Als Inhaberin von LohnCologne führt Katharina Schumacher ein Dienstleistungsunternehmen für Arbeitgeber und erstellt deren Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Als Agenda im Oktober 2014 den neuen Service „LGO – Lohn- und Gehaltsdokumente online“ auslieferte, reagierte sie schnell und nahm LGO in ihr Leistungsspektrum auf.