16. Februar 2017

Tipp 64: Belegnummern automatisch hochzählen

Die Buchungserfassung in der Agenda Finanzbuchführung enthält einige praktische Hilfsmittel für ein effizientes Arbeiten. Sehr hilfreich beim Buchen von Ausgangsrechnungen ist zum Beispiel diese Funktion: Sie können pro Buchungskreis einstellen, ob die Belegnummer im Feld »Beleg1« hochgezählt werden soll. So müssen Sie dieses Feld nicht mehr ausfüllen, wenn Sie viele Belege mit aufeinanderfolgenden Nummern verbuchen.

Beispiel:

Beim Verbuchen der Ausgangsrechnung im Buchungskreis »20 - Rechnungsausgang« soll die im Feld »Beleg1« erfasste Nummer bei jeder Buchung automatisch hochgezählt werden.

1. »Stammdaten | Buchungserfassung | Buchungskreise«

2. Buchungskreis »20 - Rechnungsausgang« öffnen.

3. Option <Beleg1 hochzählen> wählen.

Beleg 1 automatisch hochzählen

Im Buchungskreis 20 wird die Nummer im Feld »Beleg1« bei jeder neuen Buchung automatisch um eins erhöht.

Buchungskreis

Gratis Vorerfassungsbögen zur Grundsteuer: Bereiten Sie schon heute alles vor

Wählen Sie den einfachsten Weg die Daten Ihrer Mandanten einzuholen - ohne Einarbeitung. Mit diesen Voerfassungsbögen sind Sie bestens auf die Übermittlung der Grundsteuer ab dem 01.07.2022 vorbereitet.

grundsteuer-illustration
grundsteuer-illustration