Datenschutz

Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Es ist unser Anliegen, Ihre persönlichen Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Für den Schutz setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Verarbeitung der vom Nutzer bzw. Mitglied erhobenen Daten erfolgt gemäß den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („DSGVO“) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten.

1. Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung ist

Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG
Oberaustraße 14
83026 Rosenheim
Tel.: 08031 2561-0
Fax: 08031 2561-90

Verantwortlicher Ansprechpartner ist: Alexander Koschier, ebenda.

Als Datenschutzbeauftragter wurde ernannt: Jörg Prepadnik, ebenda.

Kontakt: datenschutz@agenda-software.de

2. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Beim Besuch von „agenda-software.de“ und seiner Unterseiten werden durch den Webserver standardmäßig der Name des Internet Service Providers des Nutzers oder Mitglieds, die Website, von der aus dieser kommt, die Websites, die dieser auf „agenda-software.de“ besucht, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs gespeichert. Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unseres Internetauftritts zu ermitteln und dessen Leistungen und Inhalte zu verbessern. Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten erfasst. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nur bei vorrangigen Rechtsansprüchen (z. B. Strafrecht) statt.

Weitere Funktionen von uns eingesetzter Cookies können Sie den Ziffern 6 ff. entnehmen.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften erheben, speichern und verarbeiten wir nur personenbezogene Daten, die uns aktiv mitgeteilt werden (z. B. zum Anlegen eines Kunden-Accounts, der Bestellung unseres Newsletters oder über unser Kontaktformular).

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese überlassen haben bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie uns Ihr Einverständnis erteilt haben (z. B. für den Zweck des Formulars, den Erhalt eines Whitepapers, als auch für weitere Informationen, zur Markt- und Meinungsforschung oder zur Kontaktaufnahme, für Werbe- und Marketingzwecke insb. der Zusendung von Newslettern, Werbebriefen und anderen Mitteilungen von „agenda-software.de“). Insofern es einer ausdrücklichen Einwilligung bedarf, insbesondere für die Zusendung von Newslettern, werden wir diese vorab einholen.

Nach vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die Nutzerdaten nur solange gespeichert, wie es aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen notwendig ist. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten jedoch gelöscht, sofern Sie in die weitere oder anderwärtige Verwendung dieser nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

Unsere Mitarbeiter und Subunternehmer sind vertraglich zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

Die Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG hat keinerlei Beziehung mit Ad-Server-Unternehmen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie den Eindruck haben, dass diese Website teilweise oder ganz diesen Angaben widerspricht: datenschutz@agenda-software.de

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte 

Die von „agenda-software.de“ erhobenen personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, soweit eine gesetzliche Erlaubnis oder ein Einverständnis des Nutzers vorliegen.

Des Weiteren werden Ihre Daten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses an diese Unternehmen weitergeleitet:

  • artegic AG

Erhebungen bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

5. Information zu den Nutzerrechten

Nach Aufforderung teilen wir möglichst umgehend und schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz der Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Daten gespeichert sein, werden diese auf eine entsprechende Aufforderung hin durch uns berichtigt. Neben diesem Recht auf Berichtigung haben Sie gegebenenfalls ein Recht auf Sperrung und Löschung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten.

Daneben haben Sie ein Recht darauf, dass wir Ihnen nach Aufforderung die Daten als strukturiertes, gängiges und maschinenlesbares Format übertragen bzw. auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin, an einen Dritten weiterleiten.

Sie dürfen der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, also für andere oder weitere Zwecke als der Vertragsabwicklung. Sie dürfen insbesondere der Nutzung Ihrer Daten für werbliche Zwecke widersprechen. Sie haben auch das Recht, nur eine Einschränkung der Datennutzung für bestimmte Zwecke zu verlangen.

Für den Fall, dass weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bzw. zur Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser bestehen sollten, wird um eine Kontaktaufnahme entweder an info@agenda-software.de oder an unsere Kontaktadresse unter Ziff. 1 gebeten.

Die für uns bzw. für Beschwerden gegen uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) in Ansbach:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

6. Cookies – Informationen, die automatisch auf dem Kundenrechner abgelegt werden

Bei Besuch unseres Internetauftritts und seiner Unterseiten werden eventuell Informationen in Form eines „Cookies“ temporär oder dauerhaft auf dem Computer des Nutzers abgelegt, die den Nutzer bei seinem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen.

Cookies sind kleine Textdateien, die es z. B. erlauben, eine Website den Interessen des Nutzers anzupassen. Wenn eine Ablage von Cookies durch „agenda-software.de“ nicht gewollt ist, wird darum gebeten, den verwendeten Internet-Browser so einzustellen, dass dieser Cookies von der Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung abgibt, bevor Cookies abgespeichert werden.

Cookies können in den Browser-Einstellungen blockiert werden

In Ihren Browser-Einstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren oder so einstellen, dass Sie informiert werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Beachten Sie jedoch, dass es Websites gibt, die ohne Cookies ggf. gar nicht oder nur eingeschränkt funktionieren. Wo Sie Cookie-Einstellungen finden, ist abhängig davon, welchen Browser Sie nutzen. Für die gängigsten Browser haben wir Ihnen die Anleitungen hier aufgelistet:

 Internet Explorer

 Firefox

 Chrome

7. Verwendung von AddThis-Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Bookmarking-Dienstes AddThis verwendet, der von der AddThis LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA („AddThis“) betrieben wird. Die Plugins sind meist mit einem AddThis-Logo beispielsweise in Form eines weißen Pluszeichens auf orangefarbenem Grund gekennzeichnet. Eine Übersicht über die AddThis-Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://www.addthis.com/get/sharing

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von AddThis her. Der Inhalt des Plugins wird von AddThis direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält AddThis die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat und speichert zur Identifikation Ihres Browsers ein Cookie (siehe Ziff. 6) auf Ihrem Endgerät. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von AddThis in die USA übermittelt und dort gespeichert. AddThis verwendet die Daten zur Erstellung anonymisierter Nutzerprofile, die als Grundlage für eine personalisierte und interessenbezogene Werbeansprache der Besucher von Internetseiten mit AddThis-Plugins dient.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch AddThis entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von AddThis: http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Wenn Sie der Datenerhebung durch AddThis für die Zukunft widersprechen möchten, können Sie ein sogenanntes Opt-Out-Cookie setzen, das Sie unter folgendem Link herunterladen können: http://www.addthis.com/privacy/opt-out

8. Einsatz von Userlike

Wir verwenden auf unserer Website die Live-Chat-Software des Unternehmens „Userlike UG“. Die Software verwendet Cookies (siehe Ziff. 6), um eine persönliche Unterhaltung mittels eines Live-Chats auf der Website zu ermöglichen. Dabei bleibt der User anonym. D.h. die dabei erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, Besucher persönlich zu identifizieren und diese werden nicht mit personenbezogenen Daten eines Benutzernamens zusammengeführt. Personenbezogene Daten, wie z. B. Name, E-Mail-Adresse etc., werden nur verwendet, wenn diese freiwillig überlassen werden.

9. Einsatz von Webtracking

a) Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dieses Verfahren dient dazu, die Nutzung des Internetauftritts durch die Nutzer auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für Muster zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Internetauftritts verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Hierbei wird mit Hilfe der Erweiterung _anonymizelp() eine verkürzte IP-Adresse weiterverarbeitet. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Durch die Nutzung unseres Internetauftritts erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zum Einsatz von Google Analytics einverstanden. Google wird die gespeicherten Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Bei diesem Webanalysedienst von Google Inc. werden ebenfalls Cookies im Sinne der Ziff. 6 auf Ihrem Computer abgespeichert. Die auf diese Weise generierten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shield (englische Fassung), welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz:

Unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html finden Sie weitere Informationen. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

b) Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Google Inc. für die Schaltung individueller Werbemittel. Diese ermöglicht es uns, Nutzer, die unsere Internetseiten bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner-Netzwerks erneut anzusprechen. Die Einblendung der Werbung wird durch das Setzen von Cookies i.S.d. Ziff. 6 ermöglicht und basiert auf einer Analyse Ihres vorherigen Nutzerverhaltens. Es werden jedoch keine persönlichen Daten von Ihnen gespeichert oder Informationen gesammelt, die wir unmittelbar mit Ihrer Person in Verbindung bringen könnten. Diese Cookies verwendet das Google Display-Netzwerk, um Ihnen unsere Werbemittel in Form von Text- oder Imageanzeigen auszuliefern.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers für diese Werbezwecke zu deaktivieren. Diese Option ist mit Hilfe des Anzeigenvorgaben-Managers von Google möglich.

c) Facebook-Pixel

Wir nutzen das Besucheraktions-Pixel von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA (im Folgenden: Facebook) zum sogenannten Conversion-Tracking. Hierbei handelt es sich um ein Cookie i.S.d. Ziff. 6 zur Auswertung von Marketingmaßnahmen zu statistischen Zwecken. Daten werden immer dann erhoben, wenn Sie über eine Werbeanzeige bei Facebook auf unsere Website weitergeleitet werden. Gesammelt wird hierbei insbesondere auch das Surfverhalten außerhalb von Facebook, also z. B. auf unseren Websites.

Für uns bleiben die auf diese Weise erhobenen Daten anonym, so dass wir durch die Auswertungen keinen Personenbezug erkennen können. Facebook allerdings verarbeitet und speichert die gesammelten Daten derart, dass sie mit Ihrem Account bei Facebook in Verbindung gebracht werden und zu Marketingzwecken von Facebook selbst genutzt werden können. Hierzu werden Ihre Daten zu Servern von Facebook in die USA weitergeleitet. Näheres hierzu erfahren Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. Facebook ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shield (englische Fassung), welcher Mindeststandards für den Schutz persönlicher Daten von Europäern vorschreibt, deren Daten in den USA gespeichert oder verarbeitet werden. Die offizielle Erklärung von Facebook finden Sie hier.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies für diese Werbezwecke zu deaktivieren. Sehen sie hierzu  Ziff. 6 dieser Erklärung bzw. die Opt-Out-Seite von Facebook.

10. Newsletter-Versand

Wir möchte Sie gerne regelmäßig über unsere Produkte und Neuigkeiten informieren. Hierzu benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen. Der Versand von Newslettern, Emails und weiteren elektronischen Benachrichtigungen (im Weiteren „Newsletter“) ist nur mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis zulässig. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter:

  • Informationen zum Unternehmen Agenda und seinen Leistungen
  • Neuigkeiten aus den beiden Märkten der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe sowie kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Downloads (z. B. Studien, Whitepaper etc.), Tipps und Best Practices
  • Markt- und Meinungsforschung

Sie können sich zum Newsletter anmelden, indem Sie diesen über die entsprechende Funktion oder während des Registrierungsprozesses durch das Setzen eines Häkchens (sogenanntes „Opt-In“) anmelden. Zur Verifizierung wird für den Newsletter-Versand neben Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen, die IP-Adresse sowie das Anmeldedatum gespeichert.

Ferner bekommen Sie von uns eine E-Mail zugesandt, mit welcher Sie aufgefordert werden, Ihre Newsletterbestellung nochmals zu bestätigen (sog. „Double-Opt-In“-Verfahren). Erst mit Aktivierung des in der E-Mail mitgesendeten Hyperlinks wird Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletterversand freigeschaltet. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Anmeldungen zu unserem Newsletter werden protokolliert, damit wir den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Wir möchten auch hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie jederzeit der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung und dem Versand von Newslettern widersprechen können. Hierzu haben wir am Ende eines jeden Newsletters eine Anleitung erstellt. Sie können sich ebenfalls direkt an uns wenden unter info@agenda-software.de oder an unsere Kontaktadresse unter Ziff. 1.

11. Links zu anderen Websites

Auf www.agenda-software.de und seinen Unterseiten können Links zu anderen Websites enthalten sein. „agenda-software.de“ ist für deren Datenschutzerklärungen oder Inhalte nicht verantwortlich.

12. Hinweise zu Auswertungen und Videos

Alle Daten, die Sie in den Präsentations-Videos oder Muster-Auswertungen sehen, sind frei erfunden. Eventuelle Übereinstimmungen sind rein zufällig. Alle Zahlen sind durch Muster-Buchungen entstanden, die in keiner Weise einer richtigen Firma oder natürlichen Person zuzuordnen sind. Die Muster-Auswertungen wurden auch keiner betriebswirtschaftlichen Prüfung unterzogen.