Bistro EssART

 

seit
2003

 

Betriebsgastronomie und Event-Catering

 

310
Mitarbeiter

 

Lohn- und Gehaltsabrechnung + Rechnungswesen

Verantwortung abgeben – diese Philosophie macht den Erfolg des Düsseldorfer Betriebs- und Event-Caterers aus: Jede der 26 Niederlassungen wird von einem Betriebsleiter geführt. Denn so können individuelle Kundenwünsche schneller und flexibler erfüllt werden.

Dank des großen Einsatzes der Belegschaft konnte sich die Bistro EssArt GmbH & Co. KG seit 2003 kontinuierlich weiterentwickeln. Dieses Engagement wird regelmäßig durch erfolgsorientierte Prämienzahlungen, hauseigene Schulungen und Events honoriert.

Weniger Abstimmungsarbeit bei der Lohnabrechnung

Schneller auf aktuelle Anforderungen zu reagieren, war auch das Ziel für einen Kurswechsel in der Personalabteilung: So erledigt diese bereits seit 2005 die komplette Personalabrechnung selbst.

„Natürlich ist das bei 310 Mitarbeitern in 26 Betriebsstätten und mit verschiedenen Entlohnungsmodellen nicht immer einfach“, so Personalleiterin und Gesellschafterin Brigitte Kuhn. „Wovon wir aber vor allem profitieren, sind kürzere Prozesse bei der Abrechnung und weniger Abstimmungsarbeit mit unserem Steuerberater.“

Dabei hebt die Personalleiterin merkliche Arbeitserleichterungen durch Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung hervor: Insbesondere das Erstellen von Elektronischen Entgeltersatzleistungen (EEL) direkt in der Lohn-Software sei enorm praktisch. Außerdem profitiere sie von intelligenten Kalenderfunktionen, wie dem einfachen Überprüfen von Fehlzeiten oder der Abfrage von Vorerkrankungszeiten mit wenigen Klicks. 

Sparen Sie Zeit, indem Sie Anträge gemäß Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) sowie elektronische Entgeltbescheinigungen (EEL) oder Arbeitsbescheinigungen direkt in der Lohnsoftware erstellen. Zudem führen komfortable Assistenten Sie durch den gesamten Erstellungsprozess. 

Unsere Softwarelösung für Lohn- und Gehaltsabrechnung

Bistro EssART

Übersichtliche Lohnabrechnungen digital zugestellt

In aller Regel macht sich der einzelne Arbeitnehmer keine großen Gedanken über seinen Lohnzettel – Hauptsache, das Geld wird pünktlich überwiesen. Doch Brigitte Kuhn erlebt immer wieder das Gegenteil: „Neue Mitarbeiter kennen oft gar keine so einfach zu erfassenden Lohnabrechnungen wie die von Agenda. Und dieses Lob tragen sie gerne an uns Personaler weiter.“

Außerdem spart Bistro EssART Zeit und Kosten ein, indem mittlerweile 95 Prozent der Belegschaft ihre Lohndokumente online erhalten. „Nur manche älteren Mitarbeiter haben da noch Berührungsängste. Denen stellen wir die Abrechnung klassisch per Post zu.“

Entscheiden Sie selbst, wie Sie Ihre Lohndokumente zustellen. In Agenda aktivieren Sie mit einem Klick für einzelne Mitarbeiter die Cloud-Anwendung Lohn- und Gehaltsdokumente Online. Pro Abrechnung sparen Arbeitgeber so bis zu 1,50 Euro.

Für Mitarbeiter, die keine Online-Bereitstellung wünschen, kann Agenda den Druck und Versand der Lohndokumente für Sie übernehmen.

Mehr Informationen zur Zustellung von Lohndokumenten

 

Volle Integration von Lohn und Finanzen

Das Konzept von Bistro EssART ist stimmig. Durch eine angenehme Atmosphäre, gut ausgebildete Mitarbeiter und unkomplizierte Abläufe fühlen sich die Gäste rundum wohl. Dazu müssen die Rädchen von Anfang an perfekt ineinandergreifen: wie in der Küche und im Service, so auch bei betriebswirtschaftlichen Aufgaben. Deshalb nutzt Bistro EssART neben Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung das Agenda Rechnungswesen.

Zusätzlich zur Organisation übernehmen die Betriebsleiter die Verantwortung für ihre Finanzen. Jede Filiale macht deshalb ihre Finanzbuchführung selbst – mit Agenda. So können sie als eigene Profit-Center agieren, während die Zentrale jederzeit auf alle Daten der einzelnen Niederlassungen zugreifen kann.

Brigitte Kuhn Bistro EssART

Trotz der Autonomie unserer Standorte ermöglicht uns Agenda eine einheitliche, übergeordnete Buchhaltung. Zudem übertragen wir die Zahlen aus Agenda Lohn- und Gehaltsabrechnung per Knopfdruck über die Schnittstelle in Agenda Finanzbuchführung. So können die Betriebe sich selbst kontrollieren und unsere Zentrale behält den Überblick – ohne manuelles Abgleichen.

Brigitte Kuhn Personalleiterin und Gesellschafterin, Bistro EssART

 

Sie möchten den Erfahrungsbericht als PDF?

Jetzt herunterladen

Entdecken Sie Agenda

Im Katalog blättern, darüber sprechen oder sofort ausprobieren. Es gibt viele Wege, Agenda kennenzulernen. Welcher ist Ihrer?

Erfahren Sie mehr über Agenda.

Gratis-Infopaket anfordern

Erleben Sie unsere Software.

Jetzt gratis testen