zurück zur Übersicht

Tag der kleinen Kanzlei 2015

Veranstaltungsreihe für Steuerberater

Rosenheim, 14.07.2015

Die Initiative für die kleine Steuerkanzlei veranstaltet zwischen dem 7. und dem 24. September zum dritten Mal den Tag der kleinen Kanzlei. Das Thema Kanzlei-Organisation für kleine Steuerkanzleien steht im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltungsreihe in fünf deutschen Städten. In Fachvorträgen erläutern Experten, wie Steuerberater Verbesserungen in ihrer Kanzlei umsetzen und nachhaltig verankern können. Mehrere regionale Steuerberaterverbände unterstützen die Veranstaltungen.

Stolpersteine beseitigen

„Jeder Steuerberater kennt die kleinen Stolpersteine des Kanzlei-Alltags: vergessene Rückrufe, fehlerhafte Dokumentationen oder zeitaufwendige Haftungsfragen“, berichtet Sebastian Theisen, Leiter Marketing bei Agenda. „Auf dem Tag der kleinen Kanzlei zeigen wir den Steuerberatern Möglichkeiten, wie sie ihre Kanzlei-Abläufe verbessern, die Zuverlässigkeit steigern und das Haftungsrisiko dauerhaft senken können.“ Als Referenten treten Kanzleiberater Robert Hebler zusammen mit Josef Hofstetter, Leiter Consulting bei Agenda, und Jörg Wolff, Leiter Sales bei Agenda, auf. Sie stellen das Qualitätsmanagement-Konzept „SmartQuality“ für kleine Steuerkanzleien vor, demonstrieren Maßnahmen zur Prozessoptimierung anhand von Beispielen aus dem Tagesgeschäft und erläutern, wie Steuerberater diese Veränderungen dauerhaft umsetzen. Zudem präsentieren sie die Ergebnisse der Studie zur Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant.

Anmeldung über Steuerberaterseite.de

Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am 7. September in den media docks in Lübeck mit Unterstützung des Steuerberaterverbands Schleswig-Holstein. Am 14. September findet die Veranstaltung im Wasserturm in Berlin statt, am 17. September im Freischütz in Schwerte, unterstützt vom Steuerberaterverband Westfalen-Lippe. Austragungsort am 22. September ist die historische Gaszählerwerkstatt in München, unterstützt vom LSWB, und am 24. September findet die Veranstaltung in der Musikhalle in Ludwigsburg statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt online unter steuerberaterseite.de/events. Dort gibt es weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten, Referenten und Vorträgen. Beginn der Veranstaltung ist jeweils ab 16 Uhr. Optional bietet Agenda allen Interessenten bereits ab 14.30 Uhr eine Einführung in die Software an.

Direkter Link zur Anmeldung: https://www.steuerberaterseite.de/tag-der-kleinen-kanzlei.htm

Bildmaterial

  •  Logo der Initiative für die kleine Steuerkanzlei (Link)
  •  Tag der kleinen Kanzlei: Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Initiative für die kleine Steuerkanzlei den Tag der kleinen Kanzlei. In den vergangenen Jahren nahmen jeweils mehr als 500 Steuerberater an der Veranstaltungsreihe – hier in Frankfurt – teil. (Link)

Bildnachweis: Initiative für die kleine Steuerkanzlei

Über die Initiative für die kleine Kanzlei

Agenda hat die Initiative für die kleine Steuerkanzlei 2013 ins Leben gerufen, zusammen mit der Veröffentlichung der Zukunftsstudie kleine Steuerkanzlei. Ziel der Initiative ist es, einen Dialog rund um die kleine Steuerkanzlei anzustoßen sowie Kanzleiinhaber zu unterstützen, sich ihrer Stärken zu besinnen und diese weiter auszubauen. Als Plattform der Initiative dient die Website steuerberaterseite.de. Hier können Steuerberater Artikel und Interviews von Kanzlei- und Steuerberatern sowie Verbandsvertretern lesen und kommentieren. Themen sind unter anderem Kanzleirentabilität, Mitarbeitergewinnung und Kanzleimanagement.

Über Agenda

Die Firma Agenda wurde im Jahr 1984 gegründet und ist seither inhabergeführt. Das IT-Haus mit Sitz in Rosenheim zählt heute mehr als 18.000 Kunden aus steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen. Zum Produktportfolio gehören Lösungen aus den Bereichen Rechnungswesen, Personalwesen, Steuerberechnung und Office-Management. Mit seinem integrierten System aus Software, IT-Lösungen, Service und Wissen bietet Agenda seinen Anwendern ein professionelles Werkzeug für die tägliche Arbeit. Zum besonderen Service von Agenda zählen die individuelle Betreuung der Kunden und Fortbildungs-Angebote, wie regelmäßige Online-Seminare. Der Update-Service stellt sicher, dass die Software der Kunden rechtlich und technisch immer auf dem aktuellen Stand ist. Weitere Informationen: www.agenda-software.de.

Pressekontakt
Michael Degel
PR-Manager
Tel.: 08031/2561-240
Fax: 08031/2561-90
E-Mail: presse@agenda-software.de

zurück zur Übersicht