zurück zur Übersicht

Agenda präsentiert Lösungen für die digitale Zukunft kleiner Steuerkanzleien

Neue und erweiterte Software-Technologien erleichtern Steuerberatern den digitalen Wandel

Rosenheim, 02.11.2016

Der Rosenheimer Software-Hersteller Agenda unterstützt kleine Steuerkanzleien mit neuen und erweiterten Anwendungen auf dem Weg in ihre digitale Zukunft. Bis 2018 plant der Anbieter betriebswirtschaftlicher Software-Lösungen weitere Neuentwicklungen sowie den Ausbau bestehender Produkte. Dabei liegt der Fokus auf den Themen Digitalisierung, Cloud und mobiles Arbeiten. Mit Hilfe der Agenda-Anwendungen stellen kleine Kanzleien sicher, dass sie in der zunehmend vernetzten Arbeitswelt erfolgreich wirtschaften und konkurrenzfähig bleiben.

Die kleine Steuerkanzlei im digitalen Wandel

In Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft erweitert Agenda in den nächsten Jahren sein Angebot für kleine Steuerkanzleien. „Durch die digitale Transformation entsteht eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Zusammenarbeit von Steuerberatern und ihren Mandanten einfacher und sicherer zu gestalten“, so Sebastian Theisen, Leiter Marketing bei Agenda. „Mit unseren Software-Lösungen helfen wir unseren Kunden, diese Vorteile für den Erfolg ihrer Kanzlei zu nutzen.“ So unterstützen neue und weiterentwickelte Cloud-Anwendungen des Software-Herstellers unter anderem das standortunabhängige Arbeiten. Damit ermöglicht Agenda kleinen Kanzleien mehr Flexibilität und Freiräume im Arbeitsalltag. 

Aktuelle Produkthighlights

Bereits jetzt vereinfachen Cloud-Lösungen von Agenda die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen Steuerberatern und ihren Mandanten. Kleine Steuerkanzleien stellen ihren Kunden die Anwendungen gebündelt über das Unternehmens-Portal zur Verfügung. Über „Auswertungen Online“ tauschen beide Seiten etwa Nachrichten, Analysen und andere Dateien aus. Zudem ermöglicht die Anwendung den Klienten die Freizeichnung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen. Hohe Standards bei der Datensicherheit sind dabei gewährleistet: Alle Informationen werden über das Agenda-Rechenzentrum am Standort Deutschland sicher gespeichert und bereitgestellt. 

Neue Produktentwicklungen

Für das Jahr 2017 plant Agenda unter anderem den Ausbau der Cloud-Anwendung „Digitales Belegbuchen“. Damit übertragen Mandanten gescannte Belege, PDF-Dokumente oder Rechnungen im ZUGFeRD-Format in die Finanzbuchführungs-Software. Alle Buchungs- und Bearbeitungsvermerke werden nachvollziehbar am Dokument gespeichert. Durch das so genannte „ersetzende Scannen“ digitalisieren Klienten ihre Belege selbst und sparen sich mit der Verwendung des revisionssicheren Archivs ab 2018 die Aufbewahrung in Papierform. Die detaillierte Planung zu den Produkteinführungen und -weiterentwicklungen steht unter agenda-steuerberater.de/zukunft zur Verfügung.

 

Über Agenda
Die Firma Agenda wurde im Jahr 1984 gegründet und ist seither inhabergeführt. Der Software-Hersteller mit Sitz in Rosenheim zählt heute mehr als 17.000 Kunden. Darunter sind vorwiegend Angehörige der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe sowie kleine und mittlere Unternehmen. Zum Produktportfolio gehören Lösungen aus den Bereichen Rechnungswesen, Personalwesen, Steuerberechnung und Office-Management. Mit dem integrierten System aus Software, IT-Lösungen, Service und Wissen bietet Agenda seinen Anwendern ein professionelles Werkzeug für die tägliche Arbeit. In 30 Jahren hat sich das Unternehmen zum Spezialisten für die kleine Steuerkanzlei entwickelt und die Initiative für die kleine Steuerkanzlei ins Leben gerufen. Zum besonderen Service von Agenda zählen die individuelle Betreuung der Kunden und Fortbildungs-Angebote wie regelmäßige Online-Seminare. Der automatische Update-Service stellt sicher, dass die Software der Kunden rechtlich und technisch immer auf dem aktuellen Stand ist. Weitere Informationen: agenda-software.de

Pressekontakt
Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG
Katharina Höhendinger
Pressereferentin
Tel.: 08031 2561-625
Fax: 08031 2561-90
E-Mail: presse@agenda-software.de

zurück zur Übersicht