zurück zur Übersicht

Agenda auf der Zukunft Personal 2017

Im Rahmen von Europas größter Fachmesse für Personalmanagement präsentiert der Software-Anbieter seine HR-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

Rosenheim, 29.08.2017

Die Software Agenda Personalwesen bietet kleinen und mittleren Firmen ein Gerüst für den Auf- und Ausbau ihrer professionellen Personalarbeit. Das integrierte System umfasst Anwendungen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie das Personalmanagement. Am Agenda-Stand auf der Messe Zukunft Personal (19. – 21. September in Köln) können Kunden und Interessenten sich davon überzeugen, wie die neue digitale Personalakte und das Personal-Portal die HR-Arbeit einfacher machen.

Die Software für professionelle Personalarbeit

Agenda Personalwesen ist speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten. „Unsere Kunden erledigen alle wichtigen HR-Aufgaben in einem System“, so Alexander Koschier, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei Agenda. „Das Programm ist intuitiv bedienbar und Routineaufgaben werden in der Software automatisiert. Damit digitalisieren kleinere Firmen schnell und unkompliziert ihr gesamtes Personalwesen.“

Da in Agenda Personalwesen alle Anwendungen auf einen zentralen Datenpool zugreifen, reduziert sich der Zeitaufwand für Verwaltungsaufgaben sowie für die Auswertung und Analyse der Personalsituation.  Anwender profitieren von einer praktikablen und preiswerten Lösung ohne Zusatzkosten für Einrichtung oder Consulting.

 

Mit Sicherheit digital

Die Personalwesen-Software von Agenda setzt auf die Möglichkeiten der Cloud, um Verwaltungsaufgaben zu vereinfachen. So sparen Unternehmen mit dem elektronischen Versand von Lohndokumenten Zeit und Kosten. In der digitalen Personalakte verwalten sie alle Mitarbeiterdokumente an einer zentralen Stelle – übersichtlich und immer aktuell. Wichtige Informationen stellen sie den Kollegen über die Plattform Personal-Portal zur Verfügung. Um den Schutz und die Sicherheit der Daten müssen sich Arbeitgeber dabei keine Sorgen machen: Das Agenda-Rechenzentrum am Standort Deutschland entspricht den höchsten Sicherheitsanforderungen weltweit.

Darüber hinaus erstellen Anwender mithilfe der Software umfangreiche Auswertungen der Personalsituation per Mausklick – beispielsweise zu offenen Planstellen, vorhandenen Skills oder Fluktuationsraten im Betrieb. Damit haben sie jederzeit Zugang zu wichtigen Informationen für die strategische Personalplanung und das Personalmanagement.
Weitere Auskünfte gibt das Agenda-Messeteam gerne vor Ort (Halle 3.2, Stand B.06). Pressetermine buchen Sie bitte unter agenda-software.de/presse-termine.htm.

 

Über die Zukunft Personal

Unter dem Motto „work:olution – moving minds“ öffnet Europas größte Fachmesse für Personalmanagement vom 19. – 21. September 2017 in der Koelnmesse wieder ihre Tore. In diesem Jahr steht der Wandel der Arbeitswelt im Fokus der Veranstaltung. Dem tragen die Ausrichter unter anderem mit der 700 Quadratmeter großen Erlebniswelt „Arbeitswelten.HR“ Rechnung. Außerdem präsentieren über 730 Aussteller die gesamte Bandbreite an HR-Produkten und Dienstleistungen. Die Zukunft Personal richtet sich an Personalentscheider sowie Führungskräfte aus Unternehmen, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen.

 

Über Agenda

Die Firma Agenda wurde im Jahr 1984 gegründet und ist seither inhabergeführt. Der Software-Hersteller mit Sitz in Rosenheim zählt heute mehr als 17.000 Kunden. Darunter sind vorwiegend kleine und mittlere Unternehmen sowie Angehörige der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe. Zum Produktportfolio gehören Lösungen aus den Bereichen Personalwesen, Rechnungswesen, Steuerberechnung und Office-Management. Mit dem integrierten System aus Software, IT-Lösungen, Service und Wissen bietet Agenda seinen Anwendern ein professionelles Werkzeug für die tägliche Arbeit. Zum besonderen Service von Agenda zählen die individuelle Betreuung der Kunden und Fortbildungsangebote, wie regelmäßige Online-Seminare. Der automatische Update-Service stellt sicher, dass die Software der Kunden rechtlich und technisch immer auf dem aktuellen Stand ist. Weitere Informationen finden Sie unter agenda-software.de.

 

Pressekontakt

Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG
Katharina Höhendinger
Pressereferentin
Tel.: 08031 2561-625
Fax: 08031 2561-90
E-Mail: presse@agenda-software.de

zurück zur Übersicht